Strandspaziergänge in Dänemark

Strandspaziergänge in Dänemark

Urlaub in Dänemark hat viele Vorteile. Allein der Weg mit dem Auto führt einen schon über eine große Brücke, von der aus man den schönsten Blick hat. Besonders die Gegend um Hennestrand herum ist schön. Auf hennestrand.de gibt es viele tolle Angebote für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Henne und Umgebung. Auf Hennestrand.de kann man zwischen mehr als 800 Ferienhäusern wählen und es ist garantiert für jeden etwas dabei. Die dänische Nordseeküste ist bekannt für die kilometerlangen Sandstrände, die sich ideal für lange und ausgedehnte Spaziergänge eignen. Besonders wenn sich bei Ebbe das Wasser zurückzieht und irgendwann seinen niedrigsten Stand erreicht, ist es sehr angenehm stundenlang am Strand entlang zu spazieren. Bei Niedrigwasser werden nämlich die Sandbänke freigelegt und diese sind etwas fester und man kann wunderbar auf ihnen laufen. Das ist etwas angenehmer als durch den tieferen Sand weiter oben zu spazieren. Aber auch das kann große Freude machen und hält vor allem fit. Gerade im Sommer ist es so angenehm auf den Sandbänken zu laufen, da man ideal auch barfuß laufen kann und die Füße dabei in Berührung mit dem Wasser kommen. Das ist sehr erfrischend und hält frisch. Bei diesen langen Strandspaziergängen in Hennestrand und überhaupt an der gesamten dänischen Nordseeküste lassen sich mit etwas Glück auch viele verschiedene Muscheln finden. Gerade wenn ein Sturm vorbeigezogen ist, kommen ganz besonders viele bunte und schöne Muscheln am Strand an, denn der Sturm treibt sie Richtung Land und die großen Wellen treiben sie auf den Strand. Wenn der Sturm dann vorbeigezogen ist, und man früh genug dran ist, findet man die tollsten Sachen am Strand. Denn nicht nur Muscheln werden angeschwemmt, sondern auch anderes Strandgut. Es lohnt sich also früh aufzustehen und zu schauen was einem das Meer zu Füßen legt.